The Perks of Being a Wallflower

Filminfos

Noch dieses Jahr wird der Film The Perks of Being a Wallflower in den amerikanischen Kinos erscheinen, der auf dem gleichnamigen Buch von Stephen Chbosky aus dem Jahr 1999 basiert. Stephen Chbosky war aber nicht nur für die Vorlage, sondern auch für das Drehbuch sowie die Regie zuständig. In seinem Werk beschreibt er die Schwierigkeit des Erwachsenwerdens und behandelt darin Themen wie Drogen, Sex, Homosexualität und Selbstmord.

Erscheinungsjahr: 2012

Regie: Stephen Chbosky

Besetzung

Emma Watson – Sam

Logan Lerman – Charlie

Ezra Miller – Patrick

Plot

Charlie ist ein zurückgezogener Junge, dessen bester Freund sich vor Beginn des Eintritts in die High School umgebracht hat. Als das neue Schuljahr beginnt, lernt er die ältere Sam und ihren schwulen Stiefbruder Patrick kennen, zu denen beiden er sich stark hingezogen fühlt. Das Geschwisterpaar macht ihm daraus jedoch keine Vorwürfe, sondern führt ihn ein in eine Welt von Künstlern, Musik und Drogen.